Aktuelles

tl_files/gimmicks/Abopraemien/abo12_start.jpg

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.

No-Go-Area Deutschland

tl_files/gimmicks/spot_on.jpg

termine

in konkret

Politik

 

  • Krieg (frei nach Keynes)
    Hermann L. Gremliza über den war on terror als Konjunkturprogramm

  • New World Order
    Ist der Islamische Staat ein Prototyp postkapitalistischer Barbarei? Von Tomasz Konicz

  • Auf Partnersuche
    Jörg Kronauer über rivalisierende Kurdenregionen und die widersprüchlichen Interessen des Westens

  • Die üblichen Verdächtigen
    In antiimperialistischer Sicht erscheint der IS als Instrument westlicher Interessenpolitik. Von Daniel Ahrendt

  • Kartoffeln im Speckmantel
    Andrej Reisin über das Bündnis »Hooligans gegen Salafisten«

  • Wenn der Markt versagt
    Detlef zum Winkel über die Finanzierung des britischen Atomkraftwerks Hinkley C

  • Hauptfeind Egoismus
    Magnus Klaue über die Entpolitisierung des Studiums

  • Ein Fitnessprogramm
    Georg Fülberth über Thomas Pikettys Studie Das Kapital im 21. Jahrhundert

  • Für’n Apple ’n Ei
    Kirsten Achtelik über das sogenannte social freezing

  • Rette sich, wer kann!
    Mit Stresstest und Bankenunion will die EU-Krisenpolitik einen erneuten Finanzcrash verhindern. Von JustIn Monday

  • Lustig ist die Jägerei
    Ralf Schröder über den Feldzug gegen den Streik der GDL und ihren Chef Weselsky

  • Das alte Schmierenstück
    Johannes Hauer über den Bahnstreik und seine Mythisierung

  • Befreiungsrückschlag?
    Die Bundesregierung hat in ihrem juristischen Kampf gegen die NS-Opfer eine Niederlage erlitten. Von Rolf Surmann

  • »Das ist nicht euer Land!«
    In Frankreich grassiert der Antisemitismus. Von Eva zum Winkel

 

 

Kultur

  • Lachzwangskollektiv
    Der Kabarettist Dieter Nuhr geriert sich als Opfer von Islamisten. Von Leo Fischer

  • Die »Negerseuche«
    Gedanken zu Ebola und Rassismus. Von Georg Seeßlen

  • »Kenne deine Grenzen«
    In links-alternativen Zusammenhängen spielt »Awareness-Arbeit« eine immer größere Rolle. Von Malina Schwarz

  • Die große Einfalt
    Zum Nutzen der Aufgeregtheit um die sexuelle Vielfalt. Von Elisabeth Tuider

  • Kloakendienst
    Das Löschen verbotener Inhalte aus dem Internet haben die IT-Konzerne in arme Länder ausgelagert. Von Peter Kusenberg

  • Gedächtniskunst
    Tjark Kunstreich über Patrick Modianos Literatur der Vergegenwärtigung

  • Die das Ende hinter sich haben
    Der Theaterregisseur Roberto Ciulli zeigt in Mülheim mehr als den Verfall der bürgerlichen Kleinfamilie

  • Es gibt kein Gutes im Schlechten
    Thomas Schaefer hat sich vom Bestsellerautor Bernhard Schlink verstören lassen

 
Rubriken
 

  • interview
    mit Kristin Pietrzyk über einen Fackelaufmarsch am 9. November in Erfurt

  • welt & macht

    - Michael Schilling: „Sängerkrieg im Bundestag“.  Biermanns Auftritt und Gaucks Rolle in der  Bürgerrechtsbewegung                                                                                                                    
    - Kay Sokolowsky: „The eagle has stranded“. Der Niedergang der US-amerikanischen Raumfahrt
    - Alex Feuerherdt: „Internet-Jihadisten“. Ein Online-Spiel simuliert die Vernichtung Israels
    - Florian Sendtner: „Dem Deutschen seine Aussichten“. In München wird über die Verlegung von  Stolpersteinen diskutiert
    - Christian Dürr: „Joint Venture“. Die Jugendabteilung der österreichischen Partei NEOS findet zu neuer Verantwortung
    - Ralf Fischer: „Container-Dorf Berlin“. Die lagerähnliche Unterbringung von Menschen hat in Deutschland eine lange Tradition
    - Tomasz Konicz: „Deutsche Genügsamkeit“. In Deutschland jammern selbst die Obdachlosen nicht mehr

  • neue hieroglyphen - Folge 67: »Der Ursprung der Welt« und sein Duft. Von Martin Jürgens

  • kultur & betrieb

    - Anina Valle Thiele: "Besinnlich in den Krieg". Feindbilder und Zielscheiben für die Soldatenausbildung.
    - Elke Wittich: "Nudeln treffen Soße". Wie das Projekt Neues Prora, die ehemalige KdF-Anlage auf Rügen, für
      sich wirbt
    - Mira Landwehr: "Lass Tiere sprechen". Über das lukrative Geschäftsfeld der Tierkommunikation.
    - Florian Sendtner: „Sperr und Err“. In Landshut versucht man, den Dramatiker Martin Sperr zu ehren
    - Jens Hoffmann: „Joghurthalle“. DJ Kozes Remix von Super Flus Ode an Halle/Saale
    - Svenna Triebler: „Damit wir leben können“. Der Wahre Heino ist zurück  
    - Kay Sokolowsky: "Die Zukunft war gestern (3). Cordwainer Smith: Was aus den Menschen wurde (1950 - 1966)


  • buch & markt

    - Tanja Röckemann über Kruso von Lutz Seiler
    - Marit Hofmann über Jede Liebesgeschichte ist eine Geistergeschichte von D. T. Max
    - Sophie Hellgardt über Verschwunden in Deutschlan von Imke Müller-Hellmann
    - Sandra Schönlebe über Deutschland treibt sich ab von Eike Sanders/UlliJentsch/Felix Hansen
    - Matthias Becker über Gesellschaft der Angst von Heinz Bude

  • buch des monats

    - Sven Jachmann über die Gesamtausgabe von Winsor McCays Little Nemo

  • film & industrie

    - Kay Sokolowsky über "Im Keller" von Ulrich Seidl
    - Tim Slagman über "Magic in the Moonlight" von Woody Allen
    - Jürgen Kiontke über "The Zero Theorem " von Terry Gilliam

  • film des monats
    Andreas Busche über "Timbuktu" von Abderrahmane Sissako

  • musik & bizz

    - Michael Sailer über Pink Floyd "The Endless River"
    - Lars Brinkmann über tony Hymas  "Chroniques des Résistance"
    - Michael Saager über Ariel Pink "Pom Pom"

  • platte des monats

    - Ulrich Kriest über Erik Honoré "Heliographs"

  • links & rights

    - Svenna Triebler beobachtet via Livestream einen Berg in Norwegen

  • gremlizas express

Leseproben

Kartoffeln im Speckmantel

Was hat es mit dem Bündnis »Hooligans gegen Salafisten« auf sich?

Von Andrej Reisin

 




Weiter …

Für’n Apple ‘n Ei

Kirsten Achtelik über das sogenannte social freezing.

Weiter …

»Kenne deine Grenzen«

Den Knigge ersetzt in links-alternativen Zusammenhängen nun die ähnlich restriktive »Awareness-Arbeit«. Von Malina Schwarz

Weiter …

Links & Rights

Svenna Triebler über die Piraten als Postpartei.

Weiter …