Aktuelles

tl_files/hefte/2019/abo0119start.jpg

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.

Tomayers Video-Tagebuch

No-Go-Area Deutschland

Filmkritiken

Termine

Termine

Bis 12.5. Frankfurt a.M., Caricatura, Weckmarkt 17: »Vergessene Katastrophen «; Ernst-Kahl-Ausstellung

22.2. Bremen, 20 Uhr, Kukoon, Buntentorsteinweg 29: »Kritik deutscher Zustände. Der NSU-Komplex«; Diskussionsveranstaltung mit Katharina König- Preuss

22.2. Hamburg, 20 Uhr, Polittbüro, Steindamm 45: »Empirisch belegte Brötchen«; Marco Tschirpke trägt Lieder und Gedichte vor

25.2. Hamburg, 20 Uhr, Jupi-Bar, Caffamacherreihe 37–39: Hörkiosk mit Fritz Tietz und seinem Feature »Es darf ein bisschen mehr sein! Coaching für U-Bahn-Bettler«

26.2. Frankfurt a.M., 18 Uhr, Koz, Mertonstraße 26–28: »Antisemitismus und Männlichkeit bei Burschenschaften«; Vortrag von Veronika Kracher

26.2. Mönchengladbach, 19 Uhr, Prolibri, Schillerstraße 22–24: Manfred Sohn stellt sein Buch Falsche Feinde. Was tun gegen die AfD? (konkret texte 70) vor

27.2. Hamburg, 19 Uhr, W3, Nernstweg 32–34: »Politiken der Überwachung«; Vortrag von Laura Fichtner

4.3. Hamburg, 18.30 Uhr, Universität Hamburg, Von-Melle-Park 9, Raum S07: »Antisemitismus und Männlichkeit bei Burschenschaften«; Vortrag von Veronika Kracher

5.3. Hamburg
, 19 Uhr, Hamburger Studienbibliothek, Billhorner Brückenstraße 40: »Punk als Avantgarde«; Vortrag von Veronika Kracher

7.3. Berlin, 20 Uhr, Literaturforum im Brecht-Haus, Chausseestraße 125: Freie Stücke. Sonja Eismann, Anna Mayrhauser und Jacinta Nandi stellen Geschichten über Selbstbestimmung vor

8.3. Hamburg, 18.30 Uhr, Fabrique, Valentinskamp 34a: Feministischer Abend mit Christine Lehmanns 8.-März-Krimi Die zweite Welt und Else Laudan

8.3. Potsdam, 20 Uhr, Freiland, Café Haus Zwei, Friedrich-Engels-Straße 22: »Satire am Abend«; mit Elke Wittich und Leo Fischer

13.3. Berlin, 20 Uhr, Brunnenstraße 63, Galerie Oqbo: Stefan Ripplinger stellt drei neue Essays vor, u.a. sein Buch Kommunistische Kunst (konkret texte 74)

14.3. Marburg, 19 Uhr, Käte-Dinnebier- Saal, Bahnhofstraße 6: Stefan Bollinger stellt sein Buch Meinst du, die Russen wollen Krieg? Über deutsche Hysterie und ihre Ursachen vor

22.3. Arnstadt, 19 Uhr, Turnvater-Jahn- Str. 16: »Australien den Australiern? Zur Bedeutung des Nationalismus in der Arbeiterbewegung seit dem Ersten Weltkrieg «; Vortrag von Olaf Kistenmacher

22.3. Bremen, 20 Uhr, Kukoon, Buntentorsteinweg 29: »Kritik des Sozialdarwinismus«; Vortrag von Peter Bierl

24.3. Hamburg, 20 Uhr, Uebel und Gefährlich (Turmzimmer), Feldstraße 66: »Kein Brexit, nirgends. Zu den Schwierigkeiten einer Positionsbestimmung«; Vortrag von JustIn Monday

28.3. Hamburg, 20 Uhr, Polittbüro, Steindamm 45: »Ins Kaltental oder: Sterben für Anfänger«; Hermann L. Gremliza liest aus seinem Briefwechsel mit Wolfgang Pohrt

Lesereise

Stephan Grigat trägt zur Kritik des Antisemitismus vor

5.3. Chemnitz, 19 Uhr, Das Tietz, Moritzstraße 20; 13.3. Stuttgart, 19 Uhr, Hotel Wartburg, Lange Straße 49; 14.3. Aachen, 19 Uhr, VHS, Raum 241, Peterstraße 21–25; 19.3. Wien, 19 Uhr, IKG, Seitenstettengasse 2; 27.3. Wien, 19 Uhr, Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung, Praterstern 1

 

In dieser Rubrik werden kostenlos Veranstaltungshinweise veröffentlicht. Bitte die Termine bis zum Ersten des Vormonats mailen an redaktion@konkret-magazin.de