April 2020

IN konkret

Titel

»Die Jagdsaison ist eröffnet«
Interview mit Panajotis Gavrilis über die Situation an der türkisch-griechischen Grenze

Keine schöne Perspektive
Lars Quadfasel zum Stand der Faschisierung in Deutschland

Offenbarungseid
Bernhard Torsch über den Zusammenhang zwischen dem Attentat von Hanau und der Jagd auf Flüchtlinge an der türkisch-griechischen Grenze

Im Land der Einzeltäter
Terroristen aus der Mitte der Gesellschaft – ein Blick auf die Vollstrecker der völkischen Mission. Von Friedrich C. Burschel

Putschmittel
Rechter »Akzelerationismus« – was ist das? Von Veronika Kracher

»Dieser Typ ist körperlich antidemokratisch«
Interview mit dem Kulturtheoretiker Klaus Theweleit über das Attentat von Hanau und die Pathologisierung von Nazis

Nazis willkommen
Tabubruch in Thüringen? Bereits in der Frühphase der Bundesrepublik feierten Nazis in den Parlamenten Erfolge. Von Erich Später

 

Politik

Die Verstörung der CDU
Ist die einstige Volkspartei am Ende? Von Kay Sokolowsky

Westlessness
Am Beispiel Syrien zeigt sich, wie weit der globale Einfluss des Westens bereits geschwunden ist. Von Jörg Kronauer

Ukrainische Rochade
Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskij hat sein Kabinett umgebildet. Was steckt hinter dem Manöver? Von Paul Simon

Ausgrenzung und Gewalt
Erwin Riess über die Lage behinderter Menschen in Osteuropa

»Rassenhygiene« im Rechtsstaat
Wie die Entschädigungsansprüche von »Euthanasie«-Geschädigten abgewehrt werden. Von Rolf Surmann

Klassensprecher
In der aktuellen Debatte über Klassenpolitik geht es um Herkunft, wo es um Zukunft gehen müsste. Von Felix Klopotek

Mufti Macron
Stefan Ripplinger über preußisch-liberale Kommentare zu den Rentensenkungsplänen in Frankreich

»Die Arbeiterbewegung wurde nachhaltig traumatisiert«
Interview mit dem Sozialwissenschaftler Klaus Gietinger über den Kapp-Putsch und seine Konsequenzen

Nachhall der Geschichte
Zwei neue Studien fragen: Woher rührt der linke Hass auf Israel? Von Olaf Kistenmacher

 

Kultur


Forgotten Big Hits
Eine Gesangseinlage von Ernst Kahl

Selbstbestimmt tot
Oliver Tolmein über das fatale Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Sterbehilfe

Wer hat Angst vor Schwarz-Rot-Braun?
Georg Seeßlen über die Nazi-Wurzeln von Berlinale und Documenta

Jäger des verlorenen Schachspiels
Spielt die Serie »Hunters« Holocaust-Leugnern in die Hände? Von Kendra Briken

Posthum umgarnt
Die Frankfurter Schirn zeigt Künstlerinnen aus dem Umfeld des Surrealismus. Von Geraldine Spiekermann

»Ich kann keine Kunst mehr sehen«
Zum 80. Geburtstag des »Totalkünstlers« Timm Ulrichs. Von Sabine Lueken

Arbeitsplätze selber schaffen
Das argentinische Modell als Vorbild: besetzen, Widerstand leisten, weiterproduzieren. Von Daniel Kulla

Double Bind des Betriebs
Der Dichter Paul Celan nahm sich vor 50 Jahren das Leben. Von Stefan Ripplinger

Übertragungsleistung
Leo Fischer über den Irrglauben an die deutsche Überlegenheit im Umgang mit Corona

Widerspruch im Gleichklang
Im Laibach-Musical »Wir sind das Volk« wird Subversion zum Spektakel. Von Michael Beron und Richard Pfützenreuter

Allerlei Artgenossen
Ulrich Holbein über Idealporträts klassischer Komponisten

Hopp oder top
DFB und Sportpresse konstruieren einen Ultra-Skandal. Von Nicolai Hagedorn

»Einfach sehr gute Musik«
Interview mit der Pianistin Annika Treutler über den jüdischen Komponisten Viktor Ullmann, der in Auschwitz ermordet wurde

 

Rubriken

VON konkret

AN konkret

HERRSCHAFTSZEITEN

KUNST & GEWERBE

Fauler Zauber: Jakob Hayner über die Wiederauflage der Romantik
Fetisch Identität: Die Graphic Novel Jein hinterfragt die Fetischisierung und Exotisierung von Identitäten. Von Sonja Eismann
Angewandte Filmkritik (58): Weil der Film »Schlingensief. In das Schweigen hineinschreien« nun doch nicht anläuft, erinnert sich Jürgen Kiontke an den Regisseur und Aktionskünstler
Der letzte Dreck (42): Marit Hofmann über die TV-Produktion »Die Getriebenen« von Stephan Wagner

STARS & STREIFEN

FILM DES MONATS

Norma Schneider über »Star Trek. Picard«

DICHTUNG & WAHRHEIT

BUCH DES MONATS

Peter Kusenberg über Die rechte Mobilmachung von Patrick Stegemann und Sören Musyal

TERMINE

LAUT & LUISE

PLATTE DES MONATS

Tina Manske über »Migration Stories« von M. Ward